Privacy Policy

Version vom 23.05.2018

Allgemein

Die Medexter Healthcare GmbH nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Als in Österreich ansässiges Unternehmen mit Kunden aus der ganzen Welt – darunter auch aus der Europäischen Union – verpflichten wir uns, die jeweiligen nationalen und internationalen Bestimmungen über den Schutz und die Verarbeitung Ihrer Daten einzuhalten – dazu gehören auch die Vorschriften der DSVGO. Wir erheben und verwenden Daten – insbesondere personenbezogene Daten – daher nur im Rahmen der geltenden Vorschriften.

Sie können einige Dienste (darunter fällt auch die Verwendung unserer Webseite) grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. In bestimmten Fällen ersuchen wir Sie jedoch um die Angabe personenbezogener Daten (z.B. um eine von Ihnen an uns gestellte Anfrage bearbeiten zu können, Ihnen Produkte zur Verfügung zu stellen, die Sie bei uns gekauft haben, oder Sie über Neuigkeiten zu informieren). Sie können frei entscheiden, ob Sie diese Daten zur Verfügung stellen. Wir speichern die Daten auf Servern in Österreich, auf die Dritte keinerlei Zugriff haben. Wir geben keine Daten weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich bzw. per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet oder wir haben explizit Ihr Einverständnis eingeholt. Sie können beispielsweise Ihr Benutzerkonto und somit die gespeicherten Daten jederzeit löschen lassen – müssen dabei allerdings zur Kenntnis nehmen dass Sie damit unter Umständen auf bestimmte Dienste von uns keinen Zugriff mehr erhalten können.

Bei einigen unserer angebotenen Services werden zur Gewährleistung der Stabilität und Datensicherheit sowie für statistische Auswertungen Informationen gespeichert, anhand derer Ihre Identität beispielsweise mithilfe Ihres Internet-Providers u.U. festgestellt werden könnte. Diese Daten verwerfen wir jedoch nach spätestens 30 Tagen vollständig oder anonymisieren diese, sodass eine Zuordnung zu Ihrer Person nicht mehr möglich ist. Bei vermuteten Angriffen auf unsere Systeme werden einzelne Informationen zu Beweiszwecken länger gespeichert und unter Umständen an Behörden oder an beauftragte IT-Forensik-Unternehmen weitergegeben.

Webseite

Unsere Webseite kann grundsätzlich ohne Bekanntgabe Ihrer Identität genutzt werden. Dennoch entstehen im Rahmen Ihres Besuches personenbezogene Daten. Dabei handelt es sich beispielsweise um IP-Adressen, die mit der Unterstützung Ihres Internetanbieters möglicherweise mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. Wir verarbeiten diese Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses unsere Systeme sicher und störungsfrei zu halten, um eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Die hier verarbeiten Daten werden grundsätzlich nach 30 Tagen gelöscht, es sei denn, sie stehen mit einem Angriff auf unsere Systeme oder ähnlichen Zwischenfällen in Verbindung und werden für Beweiszwecke benötigt. In einem solchen Fall werden diese Daten unter Umständen an Behörden oder beauftrage IT-Forensik-Unternehmen weitergeleitet. Daten, welche aus statischen Zwecken und zur Optimierung unserer Dienste länger als 30 Tage aufbewahrt werden, werden ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert und können dadurch nicht mehr mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden.

Cookies

Zum Surfen auf unserer Webseite sind Cookies grundsätzlich nicht erforderlich. Cookies sind jedoch dann erforderlich, wenn Sie unseren Kundenbereich verwenden möchten. In diesem Fall ermöglichen Ihnen Cookies den Zugriff auf Software und andere Inhalte, für die Sie eine Zugriffsberechtigung besitzen. Wie Sie Cookies löschen können, entnehmen Sie bitte der Dokumentation Ihres Internet-Browsers.

Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Dies geschieht auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, also im Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichem Betrieb unserer Services. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung von Diensten durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unserer Dienste durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieser Dienste zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieser Dienste und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Dienste bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google.

Google reCAPTCHA

Um sicherzustellen, dass Angaben auf unserer Webseite durch Menschen durchgeführt werden und nicht missbräuchlich durch eine automatisierte, maschinelle Verarbeitung, verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Zur hier beschrieben Prüfung Ihrer Angaben werden Daten an Server von Google übertragen – darunter auch in die USA. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google.

Google Maps

Unsere Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc., um Ihnen den Standort unseres Unternehmens in einer zeitgemäßen Form anzeigen zu können sowie um Ihnen Wegbeschreibungen zu unserem Standort anzubieten. Zu diesem Zweck werden von Google unter Umständen Daten, die im Rahmen Ihres Besuches auf unserer Webseite entstehen, mit Ihrem Google-Benutzerprofil verknüpft, sollten Sie zum Zeitpunkt des Besuches mit diesem Profil im Browser angemeldet sind. Zur Bereitstellung des Kartenmaterials werden Daten an Server von Google übertragen – darunter auch in die USA. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google.

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, verwenden wir Ihre bereitgestellten persönlichen Daten, um Ihnen diesen Newsletter zustellen zu können. Die bereitgestellten Informationen werden in diesem Fall ausschließlich zur Zustellung dieser Newsletter verwendet. Sie geben uns im Rahmen der Anmeldung Ihre Einwilligung zur Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Daten zu dem hier beschriebenen Zweck. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit wiederrufen. Bitte bedenken Sie, dass wir in diesem Fall nicht mehr in der Lage sein werden, Sie über unsere Neuigkeiten zu informieren. Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

Kontakt

Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen (z.B. über das Kontaktformular auf unserer Webseite), verwenden wir die von Ihnen übermittelten Informationen, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können. Dies geschieht auf der Grundlage Ihrer Einwilligung. Wir werden die von Ihnen erhalten Informationen ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwenden sowie diese löschen wenn die Bearbeitung Ihrer Anfrage abgeschlossen wurde. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilen, werden wir die erhaltenen Kontaktinformationen auch dazu verwenden, Ihnen personalisierte Informationen oder Angebote, welche für Sie relevant sein könnten, zu übermitteln. Sie können diese Einwilligung jederzeit wiederrufen.

Interpretationsdienste

Unsere Interpretationsdienste verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihre Berechtigung zur Nutzung des jeweiligen Dienstes sicherzustellen. Die Berechtigung wird über ein Benutzerkonto oder eine eindeutige Kennung verwaltet. Die zur Erzeugung dieser Zugangsdaten notwendigen Informationen haben wir auf Basis Ihrer Einwilligung im Rahmen eines Vertragsabschlusses – wie beispielsweise dem Kauf unserer Produkte – von Ihnen erhalten. Diese Benutzerinformationen werden nach Verlust Ihrer Berechtigung, den jeweiligen Dienst zu nutzen, nach spätestens 30 Tagen gelöscht. Persönlichen Daten, die Sie unserem Interpretationsdienst von sich oder anderen Personen im Rahmen Ihrer Nutzung für eine Interpretation zur Verfügung stellen, werden von uns nicht gespeichert oder anderweitig genutzt. Diese werden ausschließlich im Rahmen der Verarbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Bitte beachten Sie, dass Sie über eine entsprechende Berechtigung verfügen müssen, wenn Sie persönliche Daten von dritten Personen in einem unserer Systeme verarbeiten wollen. Sollten Sie dazu einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag benötigten, setzen Sie sich bitte mit uns unter office@medexter.com in Verbindung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit wiederrufen. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung unserer Interpretationsdienste ein gültiges Benutzerkonto voraussetzt.

Kunden und Verträge

Wenn Sie ein Produkt bei uns erwerben oder eine Dienstleistung in Anspruch nehmen, die mit einer vertraglichen Vereinbarung verbunden ist, werden wir die notwendigen persönlichen Informationen von Ihnen erheben und für die Abwicklung verwenden. Dies geschieht auf der Grundlage der Vertragserfüllung bzw. des Vertragsabschlusses. Wir werden die Informationen so lange Speichern, wie wir im Rahmen von handels-, steuerrechtlichen oder anderen gesetzlichen Vorgaben dazu verpflichtet sind. Dies geschieht auf der Grundlage der rechtlichen Verpflichtung.

Kundenbereich und Lizenzverwaltung

Wenn Sie bei uns Kunde sind oder dazu berechtigt, Software von uns zu nutzen, stellen wir Ihnen diese im Kundenbereich unserer Webseite zur Verfügung. Hierbei werden persönliche Daten verarbeitet, welche für die Zugriffssteuerung und die Ausstellung von Lizenzen notwendig sind. Diese Daten haben wir auf Basis Ihrer Einwilligung im Rahmen eines Vertragsabschlusses – wie beispielsweise beim Kauf unserer Produkte – von Ihnen erhalten. Sie können diese Einwilligung jederzeit wiederrufen. Bitte beachten Sie allerdings, dass Sie damit den Zugriff auf Ihre Software und Ihre Lizenzen in unserem Kundenbereich verlieren.

Kurs- oder Veranstaltungsanmeldungen

Wenn Sie sich für einen Kurs oder eine Veranstaltung von uns anmelden, werden wir die von Ihnen bereitgestellten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anmeldung verwenden. Sollten für die jeweilige Veranstaltung Materialen oder Informationen notwendig sein, werden wir die bereitgestellten Daten ebenso für die Zusendung von Informationen und Materialien verwenden oder dazu, Ihnen diese zugänglich zu machen. Sollte die Veranstaltung an bestimmten Orten stattfinden, werden wie die von Ihnen bereitgestellten Informationen unter Umständen dafür verwenden, Ihnen Zugang zu diesen Orten zu ermöglichen bzw. Sie für den Zugang zu diesen Orten entsprechend anzumelden oder zu registrieren. Die Verwendung Ihrer persönlichen Daten findet dabei im Rahmen Ihrer Einwilligung statt. Wir werden die erhaltenen Informationen nach der Veranstaltung nicht für andere Zwecke verwenden. Wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilen, werden wir die erhaltenen Informationen auch dazu Verwenden, um Ihnen zukünftig personalisierte Informationen oder Angebote, welche für Sie relevant sein können, zu übermitteln. Sie können diese Einwilligung jederzeit wiederrufen.

Stellenangebote und Bewerbungen

Wenn Sie sich auf unserer Webseite über Stellenangebote informieren oder sich auf eine Stelle bewerben, können Ihre Bewerbung und alle zusätzlich von Ihnen übermittelten Informationen genutzt werden, um Ihre Fähigkeiten und Interessen mit offenen Stellen bei uns abzugleichen. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt im Rahmen Ihrer Einwilligung. Die im Rahmen eines Bewerbungsverfahren erhaltenen und auch entstandenen Daten werden – nachdem diese 1 Jahr in Evidenz gehalten werden – durch uns gelöscht. Sie können jederzeit eine vorzeitige Löschung anfordern; einige Informationen werden wir allerdings Aufgrund von gesetzlichen Vorgaben oder Reporting-Zwecken aufbewahren. Dies geschieht im Rahmen von gesetzlichen und rechtlichen Vorgaben.

Zweckbeschränkung

Wir erheben oder verwenden die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Informationen ausschließlich zu den Ihnen mitgeteilten Zwecken, es sei denn, eine Verwendung der personenbezogenen Daten ist für einen zusätzlichen – mit dem ursprünglichen Zweck in Zusammenhang stehenden – Zweck erforderlich (beispielsweise um einen Vertrag mit Ihnen vorzubereiten, auszuhandeln oder abzuschließen). Die Verwendung ist gesetzlich oder behördlich vorgeschrieben und damit notwendig. Die Verwendung ist erforderlich zum Begründen oder Erhalten eines Rechtsanspruchs oder Abwehren eines Rechtsanspruchs oder ist erforderlich zur Verhinderung von Betrug oder anderen illegalen Aktivitäten.

Datensicherheit

Wir nehmen die Sicherheit personenbezogener Daten sehr ernst. Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, wenden wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen an, um diese vor unsachgemäßer Verwendung oder Verlust entsprechend zu schützen.

Datenschutzverletzung

Wir verwenden strenge Sicherheitskontrollen sowie technische und organisatorische Mechanismen um potenzielle oder tatsächliche Angriffe auf unsere Systeme zu erkennen. Im Falle einer trotz aller angewendeten Vorkehrungen eintretenden Datenschutzverletzung werden Betroffene sowie alle notwendigen Stellen so schnell wie möglich benachrichtigt.

Links und andere Webseiten

Wir sind nur für die Datenschutzmaßnahmen von unseren Diensten und Produkten sowie die der eigenen Webseiten verantwortlich. Auf unserer Webseite können Links auf externe Inhalte enthalten sein, welche nicht von uns veröffentlicht bzw. verantwortet werden. Wir haben keine Kontrolle über andere Webseiten. Wir sprechen keine Empfehlungen für andere Webseiten aus und sind nicht für die Datenschutzmaßnahmen anderer, nicht von uns betriebener Webseiten verantwortlich.

Richtigkeit und Aufbewahrung

Wir streben an, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten, welche wir verwenden, ohne großen Aufwand auf aktuellem Stand halten können und damit deren Richtigkeit möglichst gewahrt bleibt. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange gespeichert, wie es für die hier dargelegten Zwecke notwendig ist, sofern nicht anderweitige gesetzliche oder rechtliche Vorschriften vorliegen, zu deren Einhaltung wir verpflichtet sind.

Recht auf Vergessen

Wir verpflichten uns, angemessene Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass Anfragen zur Löschung personenbezogener Daten, die mit der uns zur Verfügung stehenden Technologie gelöscht werden können, innerhalb einer angemessenen Frist nachgekommen wird. Dies gilt jedoch nicht für Informationen, die Sie selbst bei einem unserer Dienste veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben haben; diese Informationen können von uns nicht gelöscht werden. Wir werden unser Möglichstes tun, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn Sie Ihre Zustimmung im jeweiligen Fall zurückziehen oder die Löschung Ihrer Daten anfordern. Wir sind jedoch nicht in der Lage, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn dies aufgrund von Beschränkungen der vorhandenen Technologie technisch unmöglich oder gesetzlich untersagt ist (z.b. falls wir nach den geltenden Gesetzen verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten aufzubewahren).

Kinder

Wir erheben nicht wissentlich personenbezogene Daten über Personen, die nach geltendem Recht minderjährig sind, ohne darauf zu bestehen, dass diese vorher die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten einholen. Unsere Produkte und Dienste richten sich grundsätzlich nicht an Kinder bzw. minderjährige Personen.

Aktualisierungen

Wir sind ein Technologieunternehmen und entwickeln unsere Systeme kontinuierlich weiter. Im Zuge dessen wird sich auch diese Datenschutzerklärung im Laufe der Zeit verändern. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung mit Angabe des Datums der letzten Änderung werden unter www.medexter.com/privacy-policy veröffentlicht. Über maßgebliche Änderungen informieren wir Sie durch Veröffentlichung an dieser Stelle oder gegebenfalls per E-Mail.

Fragen

Wir verpflichteten uns, auf angemessene Anfragen zur Prüfung Ihrer bei uns vorliegenden personenbezogenen Daten zu reagieren und mögliche Ungenauigkeiten zu ergänzen, zu korrigieren oder zu löschen. Wenn Sie Ihre Daten ergänzen, korrigieren oder löschen lassen möchten oder Fragen haben, die in dieser Datenschutzerklärung nicht beantwortet werden, schreiben Sie an: office@medexter.com.

By continuing to use this site, you consent to the use of cookies in accordance to our privacy policy.
Privacy Policy Confirm